Forschung - Lehre - Therapie

Autor: wp-torsten

Berufsbegleitendes Studium in Chinesischer Medizin

Einschreibung für das Wintersemester 2019/2020:
Seminar „Einführung in die Chinesische Medizin“ informiert am 16. Oktober 2019 in Hamburg

Fundiertes Wissen in Chinesischer Medizin vermittelt der berufsbegleitende Master-Studiengang für Ärzte aller Fachrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet, den unser Zentrum gemeinsam mit der Weiterbildungsakademie des UKE und der TCM-Universität Shanghai durchführt. Zu Beginn des nächsten Semesters am 24.

Veröffentlich unter Lehre

Ein Jubiläum und qualitätsgeprüfte Phytopharmaka aus Stralsund

Startschuss für Kompaktat-Konfigurator unseres Allianzpartners ConPhyMed Pharmaceutical

Am 22. August 2019 wehten vor dem ehrwürdigen Rathaus von Stralsund die chinesische, die deutsche und die Flagge der Hansestadt einträchtig nebeneinander und kündeten von einem besonderen Tag für die große Kreisstadt im Landkreis Vorpommern-Rügen – den Startschuss für die Verarbeitung von pflanzlichen Kompaktaten, einer modernen Form der (TCM),

Feierlicher Start des Studiengangs

CHINA TIME im TCM-Zentrum: „欢迎来到汉堡 – Huānyíng lái dào hànbào“ In chinesischer Sprache hieß Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank die Gäste der Festveranstaltung willkommen, in deren Rahmen der neue Postgraduierten-Studiengang in Chinesischer Medizin am 12. September feierlich eröffnet wurde.

Veröffentlich unter Lehre

CHINA TIME 2018

Im Rahmen der CHINA TIME 2018 wird das TCM-Zentrum gemeinsam mit der UKE-Akademie für Bildung und Karriere und der TCM-Universität Shanghai am 12. September 2018 ab 15.45 Uhr mit einer Festveranstaltung in Anwesenheit der Zweiten Bürgermeisterin Katharina Fegebank den offiziellen Startschuss für den neuen Studiengang in Chinesischer Medizin geben.

Veröffentlich unter Lehre

TCM für Olympioniken

Mobilisierung der Blutzirkulation

Schröpfen ist eine medizinische Behandlungsweise, die in Arabien, Asien und Europa schon in alten Zeiten verbreitet war. Beim Schröpfen, so erläutert Dr. Sven Schröder, wird ein Glasgefäß auf die Haut aufgesetzt und ein Unterdruck erzeugt. Dies mobilisiert in den Tiefen des Gewebes vor allem die Blutzirkulation. Auch wenn leichte Blutergüsse zurückbleiben,

Master-Studium Chinesische Medizin

Master-Studium Chinesische Medizin in Hamburg und Shanghai

Im Wintersemester 2018/2019 beginnt unser Postgraduierten Master-Studium Chinesische Medizin in Hamburg und Shanghai für approbierte Ärzte, das wir in Kooperation mit der TCM-Universität Shanghai und der UKE Akademie für Weiterbildung und Karriere anbieten. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich bei unserem

Einführungsseminar vom Fr. 27.04.

Veröffentlich unter Lehre

Sat.1 zu Gast im TCM-Zentrum

„Wege zum Glück“: Heilkraft der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

Was ist Moxibustion? Für wen sind Lasernadeln geeignet? Und kann die östliche Therapie Hand in Hand mit einer westlichen Behandlung eingesetzt werden? Ein Team von Sat.1 regional begleitete die Ärzte und Therapeuten im HanseMerkur Zentrum für TCM und fand Antworten. Dr. Sven Schröder und Dr.

Auftaktveranstaltung 9. November 2017

Postgraduierten-Ausbildung für Ärzte in Chinesischer Medizin

Seit seiner Gründung im Jahr 2010 arbeitet das HanseMerkur Zentrum für TCM am UKE in den Bereichen Forschung und Lehre intensiv mit der TCM-Universität Shanghai (SHUTCM) zusammen. Durch die Einrichtung eines neuen Studienganges wird der Bereich Lehre nun weiter ausgebaut. Das Zentrum bietet ab dem 

Veröffentlich unter Lehre

Sebastian-Kneipp-Preis 2016

Forschung gegen Demenz ausgezeichnet

Bad Wörishofen, 02. Dezember 2016 – Den Sebastian Kneipp Preis, dotiert mit einem Preisgeld von 10.000 Euro, erhält in diesem Jahr Dr. Thomas Friedemann, Wissenschaftler des HanseMerkur Zentrums für Traditionelle Chinesische Medizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, für die Erforschung der neuroprotektiven Wirkung von Arzneipflanzen bei neurodegenerativen Erkrankungen.

60 Jahre TCM-Universität Shanghai

Hamburgs Zweite Bürgermeisterin gratuliert per Videobotschaft

Vor 60 Jahren wurde die TCM-Universität in Shanghai gegründet, 30 Jahre später vereinbarten die chinesische Hafenmetropole und die Freie und Hansestadt Hamburg eine Städtepartnerschaft: Das doppelte Jubiläum war Ende Mai Anlass für ein Symposium internationaler Experten für Traditionelle Chinesische Medizin in Shanghai. Vertreter des HanseMerkur Zentrums für TCM reisten als Co-Veranstalter des „International Forum on Traditional Chinese Medicine“ in die chinesische Stadt – im Gepäck eine Videobotschaft von Hamburgs Zweiter Bürgermeisterin Katharina Fegebank an die dortige TCM-Universität.

Veröffentlich unter Lehre