Forschung - Lehre - Therapie

TCM Klassiker “Shang Han Lun”

[LOGIN SEMINAR]

04.-06.06.2021: 08:30-13:50; 07.06.2021: 08:30-17:45 Uhr; Webseminar

Programme: TCM-Master (Jahrgang 18/19/20), Experte für Chinesische Medizin (Jahrgang 18/19/20), Akupunktur Experte (Jahrgang 18/19/20)

Inhalt: Das Shang Han Lun, die „Abhandlungen über Erkrankungen durch Kälteschädigungen“ ist eines der wichtigsten Standardwerke der klassischen TCM-Literatur. Der Autor Zhang Zhonjing schrieb dieses Werk im 2. Jh. n.Chr., einer Zeit in der in China viele Epidemien herrschten. Die Schrift behandelt detailliert die Theorie der sechs Stadien/Schichten (Liu Jing), deren typische und atypische Verläufe und genau Differenzierung und leiste damit bis heute einen sehr relevanten Beitrag zum Verständnis der Theorie der Chinesischen Medizin. Anhand dieser Differenzierung werden Indikationen und Kontraindikationen für 360 Rezepte chinesischer Arzneimischungen sowohl für von außen ausgelöste als auch für komplexe Erkrankungen erläutert.

Diese Rezepte werden bis heute teilweise unverändert eingesetzt, so dass durch das Studium des Shang Han Lun sowohl ein tieferes Verständnis der Theorie der TCM als auch praktische Erkenntnisse für die heutige chinesische Arzneitherapie gewonnen werden können.

Mit Dr. ZHOU Yiping konnte eine sehr erfahrene Dozentin für die Klassiker der Chinesischen Medizin der TCM-Universität Shanghai für dieses Seminar gewonnen werden. Der Online-Live-Kurs findet in englischer Sprache statt.

Dozenten: Dr. med. ZHOU Yiping, Dozentin der Shanghai University of Traditional Chinese Medicine und PD Dr. Sven SCHRÖDER

Zielgruppe: Ärzte/innen, Medizinstudierende, Physiotherapeuten/innen (oder vergleichbar) mit Vorkenntnissen in der TCM

Anzahl gepl. Unt.-Stunden: 24 UE

Anfragelehre@tcm-am-uke.de

Weitere Seminare finden Sie auch hier: Seminare